Überraschung aus dem Kindergarten

Kindergarten bedankt sich bei den Feuerwehren

Wenige Tage nach dem verherrenden Hochwasser, welches auch den Kindergarten in Stockheim schwer getroffen hat, erreichte die dort eingesetzten Feuerwehren ein großer Dank für den Einsatz. 

38 Stunden Kampf gegen das Wasser

Hochwasser in Glauburg: Bleichenbach und Nidder überschwemmen den Ortskern von Stockheim

Am späten Nachmittag des 29.01.2021 (Freitag), kamen viele Kameraden zum ersten Mal nach bereits 8 Stunden Dauereinsatz zurück ins Feuerwehrhaus nach Stockheim um etwas zu essen und zu trinken. Mit allen Kräften wurde versucht die Gebäude und Wertsachen der Anwohner zu schützen und Hilfe zu leisten wo es nötig war. An manchen Gebäuden leider erfolglos.

DFV appelliert: Böller- und Versammlungsverbote beachten

Tipps zum sicheren Silvester / Warnung vor illegalem Kauf und eigener Herstellung

Berlin – In diesem Jahr gilt ein generelles Verkaufsverbot für Böller – mit dieser Änderung der Sprengstoffverordnung soll die Zahl der Unfälle rund um Silvester reduziert werden, damit Rettungsdienst und Kapazitäten in den Krankenhäusern entlastet werden.

Jahresabschluss "To-Go"

Kleines Lunchpaket für die Einsatzkräfte

Mit einer kleinen Überraschung in der Hand besuchten die Vorsitzenden des Vereins die Einsatzkräfte am vergangenen Montag Zuhause und überreichen ein Paket "für die Seele".

So konnte zumindestens jeder für sich den traditionellen Jahresabschluss Zuhause feiern und genießen.

Weihnachtsfeier vor der Haustür

Feuerdrachen bekommen Weihnachsgeschenk nachhause geliefert

Aufgrund der Corona- Pandemie konnten sich die Kinder der Feuerdrachen Stockheim dieses Jahr leider nicht persönlich zu einer Weihnachtsfeier treffen.

Diese wurde bisher immer im gemütlichen Kreis mit Lagerfeuer, Bratwürstchen und selbstgemachten Kinderpunsch abgehalten. Dennoch wollten die Betreuer der Feuerdrachen Stockheim den 16 Kindern eine Freude machen und Ihnen zeigen, dass sie nicht vergessen werden.

Tschüss 2020, Hallo 2021!

Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und auch die Abteilungen der Feuerwehr Stockheim machen nun eine Übungspause. Die letzte Onlineübungen wurde durchgeführt, alle Berichte sind geschrieben.

Das Betreuerteam der Jugendfeuerwehr bedankt sich, auch wenn das Jahr 2020 nicht besonderes ereignisreich war, bei allen Helfern und Unterstützern.

Die Übungen beginnen wieder 2021 nach der erfolgten Planung der Führungskräfte Anfang 2021.

Adventskalender für die Jugendlichen

Besondere Lieferung Nachhause für die Jugendfeuerwehr

Wenn die Jugendlichen nicht zur Feuerwehr kommen dürfen aktuell, kommt der Adventskalender eben zu den Jugendlichen. Die Betreuer organisieren pünktlich zur beginnenden Adventszeit eine Überrachungsaktion um die traditionellen Kalender an alle Jugendlichen zu verteilen. So ist für die Jugendlichen wenigstens in diesem Jahr die Adventszeit wieder wie gewohnt.

Ein Dank an die Bürger

Auch wenn die Kameradinnen und Kameraden Sie dieses Jahr nicht persönlich besucht haben, möchten sich Verein und Wehr für Ihre Spenden bedanken! Ihre Spende wird für die ständige Weiterentwicklung der Sicherheit aller Bürger investiert.

Übungsbetrieb erneut pausiert

Leider musste der Übungsbetrieb für Wehr, Jugendfeuerwehr und Feuerdrachen aufgrund der steigenden Zahlen an Covid-19 Infektionen erneut pausiert werden. Die Wehrführung sowie die JF Betreuer organisieren gerade wieder Alternativen zum regulären Übungsbetrieb.

Neustart nach langer Pause

Die Jugendfeuerwehr übt wieder

Nach einer langen Pause seit März startet die Jugendfeuerwehr nun wieder mit Übungen. Bereits vor 2 Wochen konnten sich die Jugendlichen endlich wieder sehen. Auch von seiten der Betreuer war die Vorfreue groß.

Deutschlandweiter Warntag

Warnung der Bevölkerung wird getestet

Der bundesweite Warntag findet erstmals am 10. September 2020 statt und wird ab dann jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt. Am gemeinsamen Aktionstag von Bund und Ländern werden in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt.

Rundschreiben an die Bürger

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

auch in diesem Jahr meldet sich die Feuerwehr Stockheim bei Ihnen mit dem schon obligatorischen Rundschreiben.

Das Jahr 2020 steht weltweit weiterhin unter dem Zeichen der Covid-19 Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen in unser aller Leben sind auch bei der Feuerwehr spürbar.