Zehn Tipps für eine sichere Adventszeit

Berlin – Die Feuerwehren in Deutschland informieren zu diesem ersten Adventswochenende über die Brandrisiken in der Vorweihnachtszeit: „Unachtsamkeit etwa beim Umgang mit dem Adventskranz ist in dieser Zeit eine der häufigsten Ursachen für Zimmer- und Wohnungsbrände“, erklärt Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Er appelliert an die Umsicht der Bürger, Feuergefahren zu minimieren: Jedes Jahr ereignen sich in Deutschland in der Adventszeit zahlreiche Brände, die durch den sorgsameren Umgang mit Kerzen vermieden werden könnten.

Sicherheitstipps bei stürmischem Wetter

Angesichts der bevorstehenden stürmischen Tage rät der Deutsche Feuerwehrverband zu Vorsicht. Besonders noch laubtragende Bäume sind windanfälliger, da sie mehr Angriffsfläche bieten. Zudem sind viele Bäume durch die Trockenheit der letzten Jahre geschwächt.

Rundschreiben zur Brandschutzwoche

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,


wie in jedem Jahr möchten wir – die Freiwillige Feuerwehr Stockheim - zu Beginn des Herbstes auf die traditionelle Brandschutzwoche aufmerksam machen. Anders als in den Jahren zuvor, werden die Aktiven der Feuerwehr auch in diesem Jahr keine Haussammlung durchführen. Wir sind uns der Verantwortung bewusst und wollen der aktuellen Situation Rechnung tragen.

Die Wege ein bisschen sauberer gemacht

Umweltaktion der Jugendfeuerwehr

Wie auch im letzten Jahr hat die Jugendfeuerwehr am vergangenen Dienstag wieder eine Umweltaktion gestartet. An den viel benutzten Wander - und Fahrradwegen haben die Jugendlichen zusammen mit den Betreuern Müll gesammelt.

In Gedanken bei allen Einsatzkräften

Wir sind in Gedanken bei allen Einsatzkräften und Helfern in der aktuellen Hochwassersituation in Nordrhein - Westfalen und Rheinland - Pfalz. Unsere Gedanken sind bei allen Opfern, Verletzten und deren Angehörigen.

Sicherheitstipps der Feuerwehr zu Hitze und Unwetter

Deutscher Feuerwehrverband appelliert: „Achten Sie auf sich und Ihre Umwelt!“

Berlin – „Temperaturen weit über 30 Grad, Waldbrand- und Unwettergefahr sowie eine hohe Belastung für Mensch und Tier: Passen Sie auf sich und Ihre Umwelt auf!“, appelliert Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), angesichts der aktuellen Wettersituation. Er gibt zehn Tipps zu den größten Gefahren bei Hitze und Gewitter.

Zurück in die Praxisübungen

Wehr und Jugendfeuerwehr üben wieder mit Präsenz

Nach langer Pause geht es nun auch für die Abteilungen der Feuerwehr Stockheim wieder in die Päsenzübungen. Die Jugendfeuerwehr hat bereits die erste Übung absolviert. Die Übungen der Wehr starten nächste Woche in drei Gruppen im zwei-Wochen-Rythmus.

Den Kontakt nicht verlieren

Kleine Osterüberraschung für die Feuerdrachen

Wenn die Kinder nach wie vor aufgrund der aktuellen Situation nicht zur Feuerwehr gehen können, kommt die Feuerwehr eben zu Ihnen. So auch an Ostern:

Die Betreuerinnen der Feuerdrachen Stockheim haben den Kindern zu Ostern eine Kleinigkeit eingepackt und sie persönlich mit dem HLF 20 einzeln besucht;

Überraschung aus dem Kindergarten

Kindergarten bedankt sich bei den Feuerwehren

Wenige Tage nach dem verherrenden Hochwasser, welches auch den Kindergarten in Stockheim schwer getroffen hat, erreichte die dort eingesetzten Feuerwehren ein großer Dank für den Einsatz. 

Vielen lieben Dank für die Worte! Alle Kameraden haben sich sehr gefreut. Genauso über das Bild und der kleine Snack der sicher bald im Feuerwehrhaus verputzt wird.