Waldbrand


Zugriffe 345
Einsatzort Details

Glauberg
Datum 24.04.2019
Alarmierungszeit 13:28 Uhr
Einsatzende 14:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 17 Min.
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Stockheim
Feuerwehr Glauberg
Polizei
Feuer

Einsatzbericht

Am Mittwoch, dem 24. April 2019 wurden die Feuerwehren der Gemeinde Glauburg um 13:25 Uhr mit dem Einsatzstichwort „F1-Kleinbrand“ zu einem Feuer alarmiert. An der Zufahrt zum Glauberg-Plateau von Stockheim kommend, hatten Spaziergänger ein Feuer im Wald gemeldet.

Da zunächst nicht klar war, wo das Feuer genau ist, wurde zunächst nur mit dem HLF 20 in den Wald eingefahren. Alle anderen Fahrzeuge verblieben zunächst   außerhalb des Waldes in Bereitschaft. Erst nach dem die Einsatzstelle lokalisiert war, wurde noch mit dem 2. Wasserführenden Fahrzeug der Feuerwehr Glauburg, dem LF8/6, in den Wald eingefahren. Das Feuer konnte dann mit Hilfe eines C-Strahlrohres sehr schnell gelöscht werden. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit wurde der Bereich rund um die Brandstelle noch ausgiebig bewässert.

Da die meldeten Spaziergänger zwei junge Männer beim „zündeln“ beobachtet hatten, ist von Brandstiftung auszugehen. Nach der Meldung „Feuer aus“ wurden die Gerätschaften zurückgenommen und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben, welche auch die Brandursache ermittelt.

Nach der Reinigung und dem aufrüsten der Gerätschaften und Fahrzeuge war der Einsatz um ca. 14:45 Uhr beendet.

 

Einsatzbilder