Übungsziele erreicht

Abschlussübung der Wehr am Rathaus

Am Sonntag, dem 22. Oktober 2017 führte die Feuerwehr Stockheim für dieses Jahr die letzte geplante Übung der Gesamtwehr durch. Angenommene Lage für die Übung war der Vollbrand einer Maschinenhalle neben der Gemeindeverwaltung mit einer gleichzeitigen massiven Rauchbeaufschlagung des Gebäudes der Gemeindeverwaltung.

 

Dafür wurden von der Übungsleitung folgende Übungsziele definiert: Erkundung, Menschenrettung unter PA sowohl über tragbare Leitern sowie über das Treppenhaus, Brandangriff bzw. Abschirmung der Nachbargebäude, Ordnung des Raumes und für den ersten Auftrag ausreichende Wasserversorgung herstellen.

Alle Ziele wurde ruhig und ohne Hektik abgearbeitet und die Übungsleitung konnte nach Abschluss aller Maßnahmen in großem und ganzem ein positives Fazit ziehen.

 

  • IMG-20171023-WA0001
  • IMG-20171023-WA0002
  • IMG-20171023-WA0003
  • IMG-20171023-WA0004
  • IMG-20171023-WA0005